Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)


Ausgerechnet jetzt!


Sie musste mir gerade jetzt über den Weg laufen.
Ausgerechnet jetzt!
Warum habe ich bloß nicht daran gedacht?
Wie die Sache jetzt liegt, mögen wir uns.
Wir haben es jetzt nicht mehr selbst in der Hand.
Nach Lage der Dinge.
Heute bin ich nur mit Spitznamen bekannt, beim augenblicklichen Stand der Dinge.
So wie die Dinge jetzt stehen.
Seit kurzem sind wir zusammen.
Ich glaube wir sind jetzt aus dem gröbsten heraus.
Als Beweis meiner Liebe gab ich ihr meinen richtigen Namen.
In folge einer gemeinsamen Nacht bis in den frühen Morgen, verlor ich ihren richtigen Namen.
Den Namen, den sie mir auf einem Blättchen Zigarettenpapier gab, das ich rauchte, gegeben als Beweis ihrer Liebe.
Seit kurzem bin ich mit einem anderen Mädchen zusammen.
Ausgerechnet jetzt!
Kreuzte sie meinen Weg.
Sie mußte mir gerade jetzt über den Weg laufen.
Beim augenblicklichen Stand der Dinge erzählte ich ihr meine Geschichte.
Jetzt gibt es nur noch uns beide.
Von jetzt an bis in alle Ewigkeit.

(c) Alle Rechte vorbehalten
Floy Dy Ra,23.02.2011

Submitted: Wednesday, February 23, 2011
Edited: Wednesday, January 15, 2014

Do you like this poem?
0 person liked.
0 person did not like.

What do you think this poem is about?



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?

Comments about this poem (Ausgerechnet jetzt! by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson) )

Enter the verification code :

  • Rookie - 38 Points Allemagne Roßmann (9/27/2012 7:28:00 AM)

    Kharasho! Kharasho! --i can now say
    Heute bin ich nur mit Spitznamen bekannt, beim augenblicklichen Stand der Dinge

    Superb write (Report) Reply

  • Rookie - 38 Points Ekaterina M. Polischuk (3/1/2012 2:04:00 PM)

    you shouldn`t read this poem, just listen to its melody... if you are attentive you`ll hear a song of guitar and see an interesting story from the poet`s heart)))) . i wish you to be happy, i wish you always have clear and little crazy mind to create such things...) (Report) Reply

Read all 2 comments »

PoemHunter.com Updates

Poem of the Day

poet John Clare

I love to see the old heath's withered brake
Mingle its crimpled leaves with furze and ling,
While the old heron from the lonely lake
Starts slow and flaps its melancholy wing,
...... Read complete »

 

Modern Poem

poet Grace Paley

 

Trending Poems

  1. Daffodils, William Wordsworth
  2. The Road Not Taken, Robert Frost
  3. Do Not Go Gentle Into That Good Night, Dylan Thomas
  4. The Frog and The Nightingale, Vikram Seth
  5. All the World's a Stage, William Shakespeare
  6. Fire and Ice, Robert Frost
  7. No Man Is An Island, John Donne
  8. If You Forget Me, Pablo Neruda
  9. Annabel Lee, Edgar Allan Poe
  10. Stopping by Woods on a Snowy Evening, Robert Frost

Trending Poets

[Hata Bildir]