Anton Wildgans

(17 April 1881 - 3 May 1932 / Vienna)

Anton Wildgans Poems

121. An Ein Buch 5/30/2012
122. An Eine Alte Frau 5/30/2012
123. An Eine Zeitungsredaktion 5/30/2012
124. An Einem Fremden Grabe 5/30/2012
125. An Pan 5/30/2012
126. Antike Szene 5/30/2012
127. Apostrophe 5/30/2012
128. Armut 5/30/2012
129. Das Lied Der Straßen 5/30/2012
130. Das Märchen 5/30/2012
131. Das Nest 5/30/2012
132. Das Österreichische Credo 5/30/2012
133. Das Unteilbare... 5/30/2012
134. De Profundis 5/30/2012
135. Der Alte Brunnen 5/30/2012
136. Der Arme Narr Betet... 5/30/2012
137. Der Befriedigte Gast 5/30/2012
138. Der Schatten 5/30/2012
139. Der Sonntag Der Armen 5/30/2012
140. Der Specht 5/30/2012
141. Der Tag Der Mädchen 5/30/2012
142. Der Wucherer 5/30/2012
143. Des Menschen Seele 5/30/2012
144. Die Alte 5/30/2012
145. Die Armen Mädchen 5/30/2012
146. Die Beiden Kleinen Blonden Mädchen 5/30/2012
147. Die Birkenstämme Stehn Wie Silberfäden... 5/30/2012
148. Die Blinden Soldaten 5/30/2012
149. Die Brücke 5/30/2012
150. Die Efeuranke 5/30/2012
151. Die Frau Des Alternden 5/30/2012
152. Die Glocke Von Sancta Maria Im Tal 5/30/2012
153. Die Junge Frau 5/30/2012
154. Die Jünglinge Im Frühling 5/30/2012
155. Die Kunst Verfluch Ich... 5/30/2012
156. Die Lahmen 5/30/2012
157. Die Mädchen Und Der Unbekannte 5/30/2012
158. Die Menschen, Die In Den Höfen Wohnen 5/30/2012
159. Die Mutter Des Krüppels 5/30/2012
160. Die Orgel Klang... 5/30/2012

Comments about Anton Wildgans

There is no comment submitted by members..
[Report Error]