Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)


Blattes Los - Poem by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

Als Blatt nun fielst du in die Tiefe
verwegen war dein Traum vom blüh´n
du fielst durch alle Farben
gestaltest deine Blüte nun im Grün.

Von Sonne hattest du getrunken
vom Regen abgespült
im Wind mit mir gesungen
die Sterne nachts gefühlt.

Ein Lied wollt´ ich dir schreiben
mit deines Blattes Ton
ich setzte an zu schreiben
doch plötzlich fielst du schon.

Auf dünner Haut wollt´ ich dich malen
doch feinste Adern zerfielen unter der Feder Druck
jetzt trinkt der Sturm mit dir aus Gralen
von Farben, Fall und Bleiben als Herbstes Schmuck.

(c) Alle Rechte vorbehalten
Floy Dy Ra,12. Oktober 2013


Comments about Blattes Los by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Saturday, October 12, 2013

Poem Edited: Thursday, October 31, 2013


[Hata Bildir]