Johann Joseph Clahsen

Freshman - 525 Points (28th April 1953 / Oberschledorn in Germany)

Blaue Blume (Novalis Eingedenk) - Poem by Johann Joseph Clahsen

Novalis eingedenk

I.

Auf der Nachtklippe,
In den Weltfarben,
Erblühte die Blume.

Mondfrüh übergossen
Die Wurzel, Alraune –
Im Stein,

Sprengt sie die Spalte,
Schließt der Geheimnisse
Höhlenhort auf …

II.

An den Waldfelsen empor
Den Mythenaussichtspunkt
Erklimmt die Romantik.

Am Horizont die blauende Poesie
Formt Fakten der Ferne –
Zahlen oder Figuren

Verschmolzen zur Realität,
Mit Gestein und Gesträuch,
Aus Schatten wie Licht.

III.

Ahnungsvoll, vor dem Lifestyle-Aufblauen
Zwischen den Zahlen und grauen Figuren,
Raunt die Alraunenacht.

Das eine geheime Wort,
Wie es wächst und treibt!
Das ganze verkehrte Wesen

Fliegt fort in die Mondbahn –
Die Blüte, cyan im Licht,
Stäubt und stäubt und stäubt …


Comments about Blaue Blume (Novalis Eingedenk) by Johann Joseph Clahsen

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Wednesday, December 11, 2013

Poem Edited: Thursday, January 9, 2014


[Hata Bildir]