Anton Wildgans

(17 April 1881 - 3 May 1932 / Vienna)

Die Parabel vom Nein - Poem by Anton Wildgans

Der letzte Brunnen sang ein Lied -
Das Lied, das war darnach!
Schalt auf das Wasser, das ihn mied
Und aus den andern brach.

Das lahme Bein, das locker hing,
Dachte von jedem Bein gering,
Das spielend trug und sprang und ging.

War auch ein Herz aus Kieselstein -
Das Herz, das war darnach!
Schalt alles Leuchtens Widerschein,
Der aus den andern brach.

Und leerer Brunnen, lahmes Bein
Und hartes Herz aus Kieselstein,
Die plärrten alle dreie: Nein !

Listen to this poem:

Comments about Die Parabel vom Nein by Anton Wildgans

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Wednesday, May 30, 2012

Poem Edited: Wednesday, May 30, 2012


[Report Error]