Anton Wildgans

(17 April 1881 - 3 May 1932 / Vienna)

O, stolz möcht ich sein ... - Poem by Anton Wildgans

Oh, stolz will ich sein,
dass ich ein Mensch bin.
Tausend zehrende Sehnsüchte,
fiebernde Wünsche
in Blut und Hirn.

Oh, stolz will ich sein,
dass ich ein Mensch bin
und jagen und suchen darf,
jagen und suchen muss
nach meinem Glück.

Oh, stolz will ich sein,
wenn auch an einem grauen, nebeligen Tage
mein Glück mir auf staubiger Straße begegnet,
ein altes runzliges Weib
auf brüchigen Krücken -

Oh, stolz will ich sein,
wenn ich dann in seliger Umschlingung mit dieser Vettel
im Straßengraben verende.
Ich, der Mensch, der Gottähnliche -
Ich, der Narr - der Bettler -

Listen to this poem:

Comments about O, stolz möcht ich sein ... by Anton Wildgans

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Wednesday, May 30, 2012

Poem Edited: Wednesday, May 30, 2012


[Report Error]