Anton Wildgans

(17 April 1881 - 3 May 1932 / Vienna)

War ein Kind, als ich die Mutter verlor - Poem by Anton Wildgans

War ein Kind, als ich die Mutter verlor,
Ein Kind von vier ahnungslosen Jahren.
Kann schon sein, daß ich manches sonst
Hätte anders erfahren.

Als ich Deiner Seele Klang
In meinen Worten vernommen,
Ist nach der Mutter, die kaum ich gekannt,
Leis mir ein Sehnen gekommen.

Hab' mich darob sonst nicht viel gegrämt
Und dieses mit anderem begraben.
Aber vielleicht wär' es dennoch gut,
Solch eine Mutter, wie du eine bist —
Ja, solch eine Mutter zu haben.


Comments about War ein Kind, als ich die Mutter verlor by Anton Wildgans

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags

What do you think this poem is about?



Poem Submitted: Thursday, May 31, 2012



[Report Error]