HOCHZEITEN Poem by Vasko Popa

Vasko Popa

Vojvodina / Serbia

HOCHZEITEN

Jeder zieht seine Haut ab
Jeder entdeckt sein Sternbild
Das niemals die Nacht gesehen hat

Jeder füllt seine Haut mit Steinen
Jeder beginnt mit ihr zu tanzen
Von seinen eigenen Sternen beleuchtet

Wer bis zum Sonnenaufgang nicht aufhört
Wer kein einziges Mal blinzelt oder stürzt
Der bekommt seine Haut zurück

(Dieses Spiel wird selten gespielt)

COMMENTS OF THE POEM

Phenomenal Woman

Vasko Popa

Vojvodina / Serbia
BEST POEMS
BEST POETS
READ THIS POEM IN OTHER LANGUAGES
Close
Error Success