Menu
Saturday, April 18, 2015

Mich Selber Besingen, I

Ich preise mich selbst und singe von mir,
Und was ich mir eigne, sollst du auch dir eignen,
Denn jedes Atom, das in mir ruht, ruhet wohl auch in dir.

Ich schweife und öffne mein Herz,
Unbeschwert beug’ ich mich nieder, den Grashalm des Sommers zu schauen.

Meine Zunge, und jedes Atom meines Blutes, sind Teil dieser Scholle, der Luft,
Geboren allhier von Eltern geboren von allgleichen Eltern und deren Eltern allgleich,
Ich, dreissig Jahre und sieben und herrlich gesund, habe jetzt meinen Anfang,
Und hoffe niemals zu stocken bis an den Tod.

Glaube im Gleichklang mit Wissen,
Sich selber genügend schlummern sie jetzt, doch niemals vergessen,
Ich gebe mich ganz oder nicht, ich gebe in jeder Gefahr das Wort
Der Natur, ohne je ihre Herkunft zu zweifeln.

(nach: Walt Whitman; Song of Myself, I)
This is a translation of the poem Song Of Myself, I by Walt Whitman
Topic(s) of this poem: life,self discovery
READ THIS POEM IN OTHER LANGUAGES
COMMENTS

Annabel Lee

Delivering Poems Around The World

Poems are the property of their respective owners. All information has been reproduced here for educational and informational purposes to benefit site visitors, and is provided at no charge...

1/24/2021 8:24:11 PM # 1.0.0.425