Wolfgang Steinmann


Rat An Einen 63-Jährigen Im Begriff Eine 16-Järige Zu Heiraten - Poem by Wolfgang Steinmann

Er schäme sich! Scham einem jeden Manne!
Sein Leben währet doch nur eine Spanne!
Und wenn’s zum letzten Zolle kommt, oh weh!
Mit Eis im Bein, und auf dem Haupte Schnee,
Dass es in seinem wirren Kopfe glimmt,
Dass Liebe ihm sein altes Herz umspinnt,
Dass er, wenn er die Wiese mähen sollte,
Statt dessen in die Saaten fahren wollte,
Der glaubt, er sei noch immer stark wie Stein,
Der ist wohl kindisch, kann doch jung nicht sein.

II
Natur hat die zum Narren wohl eracht’,
Die keine Kraft zur Arbeit mitgebracht.
Was hätten denn zwei Menschen noch gemein,
Die solche Unterschiede weit entzwein?
Das Alter sieht nicht, dass die junge Brust
Die Lieb’ nicht kennt, Begehren nur und Lust.
Du alter Mann, bedenke es und ruhe,
Hol’ Salben dir und Bänder für die Truhe,
Greif’s Leinentuch und suche deinen Stein:
Das Grab ist näher dir als eine Braut wird sein.

(nach Thomas Flatman: Advice To An Old Man Of Sixty Three About To Marry A Girle Of Sixteen)

This is a translation of the poem Advice To An Old Man Of Sixty Three About To Marry A Girle Of Sixteen by Thomas Flatman

Topic(s) of this poem: age, funny, life


Comments about Rat An Einen 63-Jährigen Im Begriff Eine 16-Järige Zu Heiraten by Wolfgang Steinmann

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags


Poem Submitted: Monday, November 30, 2015



[Report Error]