Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)


Geschirrspüler - Poem by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

Wendet sich jetzt meine Unglücksphase
könnt´ fast so sein, rümpf´ ich die Nase,
denn just diesen Morgen
ist es passiert,
der Schlauch vom Geschirrspüler
ist abgeschmiert

Ich hatte dabei jedoch das Glück
es war nich´meiner
also Hänschen im Glück?
- unter mir eine Etage tiefer
stand das Wasser
vor der Tür - rauschte die Nacht durch
ganz ohne Gespür

Ich stand auf, ging schon früh in mein Bad
hörte dort ein Rauschen - quasi ein Nimmersatt
guckte nach allen meinen Verbrauchern
doch die war´n ok und nicht am straucheln,
kontrollierte sogar jede Wasseruhr
doch es rauschte weiter,
doch zum Glück nicht hier über den Flur

War dann grad´ im Treppenhaus am Runtergeh´n
da hört´ ich jemanden von unten rufen:
'Hol mal den Schlüssel'
und 'Scheiße' fluchend außerdem -
ich lauschte hinunter und hörte das Rauschen versiegen
nun ist der Quell gefunden - das Wasser wird versiegen

War das jetzt das Ende des Unglücks für mich
fragte ich mich und schloss die Türe wieder dicht
doch dann wurde es plötzlich laut im Haus
der Eigentümer stellte den Sauger an, mit Gebrauß´
und telefonierte seinen Sohn dann an
der mit einem weiteren Sauger schnell auch noch kam

Später standen noch zwei Wasserschaden-Firmenautos vor der Tür
dann wurd´es erst richtig laut mit den Entfeuchtern
und Lüftern, die gab es dafür
Der Schlauch vom Geschirrspüler war wohl geplatzt
beim Eigentümer darunter hatt´s ihm in der Küche
die Kunstoffdeckenverkleidung heruntergerissen
und dann unseren gemeinsamen Keller geflutet,
das war beschissen, doch vor der Tür mit den Waschmaschinen
machte das Wasser halt, so hatte ich wieder Glück
denn meine Maschine ist nagelneu, also wieder ein Grund
weshalb ich mich freu´

Nach kompliziertem Handgelenksbruch und halbjäriger Rekonvaleszenz
mit anschließender Lungenentzündung und hartnäckiger Allergie
stand mir kein Wasser bis zum Knie,
auch hab´ich ja gar keinen Geschirrspüler bis heut´
und hab´es auch noch nicht bereut
ich mache den Abwasch noch wie früher
mit meinen Händ´- nur mein Nachbar unter mir hat die Nacht wohl verpennt.

Alle Rechte vorbehalten
Floy Dy Ra,15.01.2016

Topic(s) of this poem: watering


Comments about Geschirrspüler by Floy Dy (Floyd) Ra (Floydson)

There is no comment submitted by members..



Read this poem in other languages

This poem has not been translated into any other language yet.

I would like to translate this poem »

word flags


Poem Submitted: Friday, January 15, 2016



[Report Error]