Explore Poems GO!

Träume

Oh, wär mein junges Leben nur ein langer Traum!
Und meine Seel’ erwachte nicht bis kaum
Die Ewigkeit mir sendete der Zukunft Strahl.
Ja, träumt’ ich auch in hoffnungsloser Qual,
Es wäre besser als die tiefe Kühle
Des Wachens dem, des innere Gefühle
Verwirrt auf dieser schönen Erde sind,
Und immer waren seit er war ein Kind.
Doch könnt’ es sein – der Traum währt’ immerdar,
So endlos wie ein Traum dem Kinde war –
Ja, könnt’ es sein der Traum sei doch nicht Trug,
Read More
This is a translation of the poem Dreams by Edgar Allan Poe
Sunday, March 8, 2015
Topic(s) of this poem: dreams
READ THIS POEM IN OTHER LANGUAGES
COMMENTS

The Road Not Taken

Delivering Poems Around The World

Poems are the property of their respective owners. All information has been reproduced here for educational and informational purposes to benefit site visitors, and is provided at no charge...

6/25/2021 2:25:53 AM # 1.0.0.634